trivida in der Presse

Weltneuheit aus Bad Krozingen schafft Barrierefreiheit
trivida – das erste teilbare Rollstuhlrad

Eine Weltneuheit wurde vorgestellt: das teilbare Rollstuhlrad „trivida“: es schafft die seitliche Barrierefreiheit zwischen Rollstuhl und externer Sitz- und Liegefläche aller Art.

Markgräfler Bürgerblatt · Nord · 20. Februar 2020 · KW 08 |  Link zum Beitrag

Revolution für Rollstuhlfahrer

Zweifache Olympiasiegerin im Bahnradfahren Kristina Vogel zeigt sich begeistert

Reblandkurier · 19. Februar 2020  |  Link zum Beitrag

Weltneuheit aus der Region erleichtert Behinderten den Alltag

Breisgauer Erfindergeist macht Menschen, die im Rollstuhl sitzen, das Leben leichter: Sie können zum Beispiel auf eine Toilette rutschen, ohne dass ein Rad im Weg ist. Betroffene sind begeistert.

Artikel in der Badischen Zeitung 14.02.2010  |  Link zum Artikel

Das teilbare Rollstuhlrad trivida-Rad

Ein Beitrag von Brigitte Koerner

SWR 12.02.2020  |  Link zum Beitrag

Barrieren überwinden – Erstes teilbares Rollstuhlrad in Bad Krozingen präsentiert

Ein Staufener hat das erste teilbare Rollstuhlrad entwickelt und in Bad Krozingen vorgestellt. Die Weltneuheit soll Menschen mit Behinderung entlasten und ihnen den Alltag erleichtern.

SWR aktuell 12.02.2020 |  Link zum Beitrag