Die triatec® Technologie

German Engineering aus dem Schwarzwald

Die perfekt ausgeklügelte Dreiteiligkeit des trivida-Rades ist eine einzigartige technologische Lösung, um die gewohnte Barriere durch das Rollstuhlrad aufzuheben und einen seitlichen Transfer mit reduziertem Kraftaufwand möglich zu machen. Die innovative triatec-Technologie gewährleistet dabei volle Stabilität – der Nutzer kann sich während des Transfers zuverlässig auf seinen Rollstuhl stützen. Alle drei Radsegmente lassen sich unabhängig voneinander entriegeln. Die Demontage des Rades für Transportzwecke ist in Sekunden möglich. Eine genial einfache Konstruktion mit einem Minimum an Bauteilen garantiert die kinderleichte Bedienung bei einem Maximum an Sicherheit und Langlebigkeit.

  • Mehr

    Pannenfreier Gummireifen für Top-Sicherheit

    Die langlebige, pannensichere Vollgummibereifung sorgt für eine gute Dämpfung und hinterlässt auch in Innenräumen keine Reifenspuren.

    Close
  • Mehr

    Ergonomischer Hebel für Top-Bedienerfreundlichkeit

    Der runde Griff lässt sich selbst bei feinmotorischen Störungen bequem greifen und das oben liegende Radsegment dank cleverer Hebelmechanik mit wenig Kraftaufwand einfach entriegeln.

    Close
  • Mehr

    Komfortable Handhabung für Top-Barrierefreiheit

    Mit dem Greifring können Sie das obere Segment einfach herausheben und auf der gegenüberliegenden Rollstuhlseite bequem einhängen. Der Weg für den seitlichen Transfer ist frei. Ihr Rollstuhl bleibt dabei stabil stehen.

    Close
  • Mehr

    Kinderleichtes Einrasten für Top-Komfort

    Dank intelligenter Schließtechnik fädelt sich das Radsegment nahezu von allein in der richtigen Position ein. Mit nur einem Griff lässt es sich so wiedereinsetzen und verriegeln und kann sogar von blinden Menschen bedient werden.

    Close