Fachhändler

Wenn Sie sich für trivida®-Räder und die Kostenübernahme der Krankenkasse entscheiden, ist der Sanitätsfachhandel der Dreh- und Angelpunkt Ihrer Bestellung. Sie wenden sich mit dem ärztlichen Rezept an ein Sanitätshaus, das den Kostenübernahmeantrag gemeinsam mit Ihnen einreicht. Nach Zusage der Krankenkasse liefern wir die trivida®-Räder an das Sanitätshaus, wo die Räder an Ihren Rollstuhl montiert werden.

Im Folgenden finden Sie eine stetig wachsende Auswahl an Sanitätsfachhändlern, mit denen wir eng zusammenarbeiten. Für Sie ist keine passende Anlaufstelle dabei? Sie sind bereits Kundin oder Kunde in einem anderen Sanitätshaus? Kein Problem: Sie können sich mit Ihrem Rezept an jedes Sanitätsfachgeschäft wenden. Falls die Fachleute das trivida®-Rad noch nicht kennen, beraten und helfen wir gerne. Kommen Sie bitte bei Fragen jederzeit auf uns zu.

Deutschland

Niederlande

Schweiz

Österreich

Dänemark

Australien